Mittwoch, 27. Mai 2015

Tobias Bachmann: Totgeträumt

Die Bewohner der Stadt Sagunth haben allesamt den selben Traum: Sie schleppen schwere Steine und errichten gemeinschaftlich ein Bauwerk babylonischen Ausmaßes. Nach dem Erwachen fühlen sie sich körperlich erschöpft, als hätten sie hart gearbeitet. Doktor Felten, Leiter der Abteilung Traumforschung des medizinischen Schlaflabors kommt gemeinsam mit seiner jungen Assistentin Anna Siel hinter das Geheimnis des hypnotischen Gemeinschaftstraumes: Der Sandmann ist in der Stadt und braucht deren Bewohner zur Errichtung seines Turms. Doch auch Peter Krämer weiß um das Geheimnis des Sandmanns, denn er hatte schon einmal das unliebsame Vergnügen mit dem mythischen Wesen. Dieses Mal will er ihn aufhalten ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Die Schauerliste August 2020

An dieser Stelle wollen wir regelmäßig beachtenswerte Werke des Genres Horror und unheimliche Phantastik präsentieren. Diese Schauerliste h...