Freitag, 25. Februar 2011

Dorian Hunter 13: Wolfshochzeit

Von Zaubermond Audio/Folgenreich ist ab heute erhältlich ist Folge 13 der Dorian Hunter-Hörspielserie mit dem Titel WOLFSHOCHZEIT.
Die Vorlage dafür ist der Roman DIE WEIßE WÖLFIN von Neal Davenport, der als Vampir-Horror-Roman 71 erschienen ist.

Inhalt:
Dorian Hunters Alleingänge rufen beim Secret Service zunehmend Unmut hervor. Nach seiner Rückkehr aus Wien wird er noch am Flughafen von Agenten der Inquisitionsabteilung in Gewahrsam genommen und in ein leerstehendes Gebäude in der City verfrachtet - wo er von Fremden überrumpelt und betäubt wird. Kurz darauf erwacht er. Ohne Erinnerung. Inmitten einer Blutlache, umgeben von einem Dutzend grausam verstümmelter Leichen ...

Skript, Regie und Tonproduktion: Vincent Preis-Träger Marco Göllner.
Covermotiv von Vincent Preis-Träger Mark Freier.

Mittwoch, 23. Februar 2011

Dreamland Grusel 11: Die Totenpatrouille

Neu in der Reihe Dreamland-Grusel ist Folge 11: DIE TOTENPATROUILLE von Alec Roberts.

Eine mysteriöse Mordserie stellt den jungen Sheriff einer Kleinstadt im Süden der USA vor ein schier unlösbares Rätsel. Nicht die geringsten Spuren von dem oder den Tätern sind zu finden und obwohl alle Opfer erschossen wurden, findet man nicht ein einziges Projektil in den Körpern der Toten. Auch Ermittlungen im Umfeld der Opfer verlaufen im Sand, denn diese scheinen in keinster Weise etwas miteinander zu tun gehabt zu haben. Harry Walsh, ein befreundeter Polizist des Sheriffs, empfiehlt einen auf mysteriöse Fälle spezialisierten Ex-FBI-Mann zu den Ermittlungen heranzuziehen. Doch zunächst bleiben die Mordfälle mysteriös. Bis ein weiterer Mord geschieht. Und plötzlich wird der Sheriff mit einer unfassbaren Wahrheit konfrontiert


Freitag, 18. Februar 2011

Neuerscheinung bei Evolver Books

SUPER PULP - the return of the Groschenheft

Stolz präsentieren wir, pünktlich zum ersten Geburtstag von EVOLVER BOOKS, unser bislang ehrgeizigstes Projekt, das von nun an regelmäßig unter der roten Flagge mit dem weißen E erscheinen wird: SUPER PULP - das Fachmagazin für Pulp-Thriller, Horror & Science Fiction. Ein Groschenheft vollgepackt mit Herzblut, Witz und drei rasanten Genre-Storys …

Neben unserer großen Liebe zur (leider sterbenden) Gattung des Heftromans waren es vor allem zwei Gründe, die uns dazu bewogen haben, ein Literaturmagazin im klassischen Heftformat herauszubringen:

Fabylon Verlag - Zwei Engel der Nacht


  Zwei Engel der Nacht

Jörg Weigand (Hrsg.)
Zwei Engel der Nacht
Anthologie

Paperback, illustriert, 256 Seiten
ISBN: 978-3-927071-33-9, € 13,00


Wolfgang Hohlbein • Uschi Zietsch • Jan Osterloh • Karla Weigand • Jörg Kastner • Katja Göddemeyer • Frank G. Gerigk • Rainer Schorm • Gisbert Haefs • Jörg Weigand • Manfred Borchard • Helmut Ehls • Monika Niehaus • Markus Kastenholz • Corinna Kastner

Inhalt

Hier ein Interview mit dem Fabylon Verlag anläßlich der Nominierung zum Vincent Preis. 

Nominierungsrunde endet am 28.2

Die Nominierungsrunde des Vincent Preis 2010 endet am 28.2. Wer abstimmen möchte, hat daher noch 10 Tage Zeit.

John Sinclair Classics 6: Friedhof der Vampire

Ab heute ist die sechte Folge der John Sinclair Classics von Lübbe Audio erhältlich.

Mit einer entschlossenen Bewegung schob John Sinclair den dunkelroten Vorhang zur Seite. "Kommen Sie ruhig näher, junger Mann", sagte eine kichernde Stimme. Der Raum, den John Sinclair betrat, wurde durch rote Glühbirnen nur schwach erhellt. Das Zimmer besaß keine Fenster, und es roch muffig. Die Alte mit der kichernden Stimme hockte hinter einem Tisch. Vor sich hatte sie eine Glaskugel stehen, die sie mit ihren gichtgekrümmten Fingern umklammert hielt. Langsam trat John Sinclair näher. Die Alte murmelte Beschwörungsformeln. Ihre strichdünnen Lippen bewegten sich kaum, während sie in die Kugel starrte, die plötzlich zu leuchten anfing. "Ich sehe", flüsterte die Alte, "einen Mann. Er liegt in einem Sarg. Ja, ich kann es ganz deutlich erkennen. Da, schauen Sie selbst in die Kugel, junger Mann." John Sinclair beugte sich über die magische Kugel. Was er sah, ließ ihm einen kalten Schauer über den Rücken rieseln. Die Alte hatte recht. In den unergründlichen Tiefen der Kugel war ein Sarg zu erkennen. Ein Mann lag darin. Dieser Mann war er selbst!

Das Covermotiv wurde wie die bisherigen von Timo Würz gestaltet.

Sonntag, 13. Februar 2011

Marburg Con 2011

Der Marburg-Con 2011 findet am 18. und 19. Juni im Bürgerhaus Niederweimar, direkt vor den Toren Marburgs, statt. Dort wird auch die Verleihung des Vincent Preis 2011 stattfinden.
Mehr findet sich hier. Sobald genauere Informationen zum Programm und der Link zur Conseite feststehen, werden wir umgehend darüber informieren.

Samstag, 12. Februar 2011

Jörg Kleudgens STELLA MARIS

Goblin Press - auferstanden von den Toten:
Eigentlich war sie ja längst schon klammheimlich begraben: Jörg Kleudgens GOBLIN PRESS. Alte Ausgaben erzielten teilweise auf Ebay astronomische Summen. Jetzt hat es Jörg Kleudgen wieder gepackt: Als erstes Buch der neuen Ära erscheint sein Roman STELLA MARIS. Danach sind unveröffentlichte Bücher aus dem Nachlass von Michael Knoke geplant.
Ach ja, das Technische: STELLA MARIS ist in einer in Manufaktur (also ganz wie früher!) gefertigten englischen Broschur mit Schutzumschlag gefertigt, ist 96 Seiten stark, kostet 12,- Euro + 2,20 Euro Porto und ist zu beziehen bei joerg@the-house-of-usher.de

Freitag, 11. Februar 2011

Geister-Schocker 15: Tod in Paris

Malcolm Max is back. In der aktuellen Folge 15 der Romantruhe Geister Schocker Hörspielreihe erscheint das dritte Abenteuer des viktorianischen Geisterjägers: TOD IN PARIS von Peter Mennigen.

Vor einigen Jahren erschienen bereits die MM-Abenteuer: "Im Banne der Untoten" und "Blutnächte in Whitechapel" als Gratisbeilagen (!) in den Gespenster Geschichten-Comics.