Freitag, 31. August 2012

Stephen King - Wind


Ein Sturm zieht auf

Roland Deschain, der letzte Revolvermann, und seine Gefährten haben den Grünen Palast hinter sich gelassen. Als sie auf dem Pfad des Balkens ins Land Donnerschlag unterwegs sind, zieht ein heftiger Sturm herauf, und sie finden Schutz in einer verlassenen Hütte. Dort erzählt Roland seinen Begleitern, was in seiner Jugend geschah, nachdem er unbeabsichtigt seine Mutter umgebracht hatte: Sein Vater schickte ihn zu einer entlegenen Ranch, wo grausame Morde stattfanden. Alle Anzeichen deuteten auf einen Gestaltwandler als Täter hin, und es gab nur einen Zeugen – einen kleinen Jungen, der jetzt seines Lebens nicht mehr sicher war.

Mit Wind legt Stephen King einen achten Roman seines großen Endzeitepos um den Dunklen Turm vor, bei dem es sich nach eigenem Bekunden um sein wichtigstes Werk handelt. Derzeit befindet sich eine Verfilmung des gesamten Zyklus in der Vorproduktion.

Die bisherigen Romane: 

 

Donnerstag, 30. August 2012

CTHULHU LIBRIA Nr. 48

Hallo Zusammen,

hier ist wieder eine neue Ausgabe CL, diesmal u.a. mit einer Geschichte von Axel M. Gruner aus dem neuen Redmask 3. CL 48 kann wie immer über Literra.info und Cthulhus Ruf heruntergeladen werden.

Tentaklige Grüße sendet Euch

das Team von CTHULHU LIBRIA

Mittwoch, 29. August 2012

Richard Laymon: Das Loch

Es ist angerichtet...

Nach einer höllischen Begegnung mit einem ehemaligen Mitschüler irrt die junge Pamela durch die kalifornische Wüste, bis sie von einem höchst seltsamen Busfahrer aufgelesen wird. Gleichzeitig nimmt der harmlose Student Norman zwei Anhalter mit, die sich schnell als eiskalte Psychopathen entpuppen. Alle treffen sich in einem winzigen Kaff in der Einöde, dessen Bewohner auf den ersten Blick ganz nett zu sein scheinen – aber manche Gäste auf der Durchreise wahrhaftig zum Fressen gern haben.

Links:
"Das Loch" bei Heyne (inkl. Leseprobe)
Richard Laymon Fanpage

Edward Lee: Innswich Horror

Im Juli 1939 nimmt der Antiquitätensammler und von H.P. Lovecraft faszinierte Foster Morley an einer Busreise durch die Wildnis des nördlichen Massachusetts teil. Er möchte die Orte besuchen, an denen sich Lovecraft aufgehalten hat, und sehen, was dieser erblicken durfte, um den einflussreichsten Horrorautoren der Geschichte besser verstehen zu können. 

Als er in die seltsame abgelegene Hafenpräfektur Innswich Point gelangt – die auf keiner Karte zu finden ist –, geht er anfänglich davon aus, dass deren Namen reiner Zufall ist … nur um im Verlauf der nächsten vierundzwanzig Stunden festzustellen, dass er sich in dieser Hinsicht drastisch getäuscht hat. 

Immer tiefer und tiefer dringt Morley in die dunklen Geheimnisse der merkwürdigen Stadt vor. Spielt ihm seine Fantasie einen Streich, oder gibt es wirklich derart viele Übereinstimmungen zwischen diesem entlegenen kleinen Fischerdorf und der erfundenen Stadt aus Lovecrafts Meisterwerk „Schatten über Innsmouth“? Hat Lovecraft diesen Ort vor seinem Tod im Jahre 1937 vielleicht tatsächlich besucht? 

Schon bald muss Morley feststellen, dass er beobachtet wird, doch sein Verfolger ist genau der Mann, nach dem er sucht: ein einheimischer Zuhälter und Heroinsüchtiger, der angeblich das unaussprechlichste Geheimnis der Stadt kennt. Weiß er vielleicht auch, welches Mysterium bewirkt hat, dass ungewöhnlich viele Frauen der Stadt gleichzeitig schwanger sind? 

Morley wird von unnatürlichen Dingen heimgesucht, und als dieser „malerische“ Zufluchtsort in ein Chaos aus Andersartigkeit, Perversion und dem lauernden, ungezügelten Bösen stürzt, trifft er endlich die Frau, die im Verborgenen Lovecrafts Kind zur Welt gebracht hat, nur um noch tiefer in einem unterirdischen Sumpf und einer Nacht voller verkörperter Schrecken zu versinken. 

Denn das schlimmste Geheimnis von allen, das unter den vermodernden Landungsstegen und hinter den verwitterten Fassaden des heruntergekommenen Dörfchens Innswich Point lauert, wurde noch lange nicht enthüllt ... 
Links:

Dienstag, 28. August 2012

Dorian Hunter 19: Richtfest

Nach dem Tod ihres Oberhaupts nimmt die Schwarze Familie Dorian Hunters Mitstreiter ins Visier. Aus diesem Grund wird Lilian Hunter, die sich weiterhin in psychiatrischer Behandlung befindet, bei einem Ausflug in das idyllische Dorf Cruelymoe vom Secret-Service-Agenten Marvin Cohen begleitet. Die Vorsicht ist berechtigt, denn bald wird Cruelymoe heimgesucht: Die Toten stehen auf …

Das Covermotiv wurde von Mark Freier erstellt.

Links:
"Dorian Hunter" bei Zaubermond
"Dorian Hunter" bei Folgenreich
Homepage von Marco Göllner 
Homepage von Mark Freier

Dirk Krüger: Schach mit einem Vampir

Vampire gibt es nicht! Diese skeptische Einstellung vertritt auch der Privatdetektiv Steve Fraizer. Doch als sein Partner Ray Phelps und er den Auftrag einer Klientin um den rätselhaften Serienmörder der Schachspieler annehmen, um den Mord an ihrem Bruder aufzuklären, wird er im Zuge der Ermittlungen eines Besseren belehrt. Es beginnt ein spannendes Katz- und Mausspiel mit dem unheimlichen Wesen, das Fraizer ins Visier des FBI sowie in viele gefährliche Situationen bringt. Schnell muss der Privatdetektiv erkennen, dass er mit seinem konventionellen Denken in dem mysteriösen Fall nicht weiterkommt …

Links:

Sonntag, 26. August 2012

Festa Online Bestseller 26.08.12

Online-Bestseller des Verlages Festa.

Amazon Horror Charts 26.08.2012

Hier die Amazon Horror Charts vom 26.08.2012, Quelle. Erstes gedruckte Buch ist Wind von Stephen King auf Platz 4. Bighead von Edward Lee schafft dabei das Kunststück, sowohl als ebook (Platz8) als auch als gedrucktes Buch (Platz10) in die Rangliste zu kommen.
 

Bestseller in Horror

Die beliebtesten Artikel in Horror. (Weitere Informationen)

  1. 1.
    Jetzt als Download verfügbar.
    EUR 2,69
  2. 2.
    Christian Biesenbach
    Jetzt als Download verfügbar.
    EUR 0,89
  3. 3.
    Edgar Allan Poe, Jürgen Schulze
    Jetzt als Download verfügbar.
    EUR 0,99
  4. 4.
    Stephen King, Wulf Bergner
    Veröffentlichungsdatum: 10. September 2012
    Preis: EUR 19,99
  5. 5.
    Bram Stoker, Jürgen Schulze, Heinz Widtmann
    Jetzt als Download verfügbar.
    EUR 0,99

Zwielicht Classic ebook

Zwielicht ist das Horrormagazin, das aktuell in die dritte Runde geht. Parallel zu den aktuellen Ausgaben möchte ich das Magazin Zwielicht Classic herausgeben. Dieses erscheint vorerst nur als ebook.
Gesucht sind herausragende Horrorgeschichten, die schon veröffentlicht wurden, ebenso Artikel, die zu Zwielicht passen.
Ebenfalls gesucht werden Titelbilder. Dabei können auch gerne schon veröffentlichte Innenillustrationen eingesendet werden.
Wer Interesse hat, sich mit einem Beitrag zu bewerben, schicke sie bitte an zwielicht@defms.de mit der Angabe, wo die Geschichte ursprünglich erschienen ist sowie eine Vita.

Einsendeschluss ist der 30.09.2012.

Geplante Erscheinungsweise von Zwielicht Classic ist zweimonatlich. Daher erhöhen sich die Chancen für Ausgabe 1 bei schneller Einsendung.

Die bisherigen ebooks der Zwielicht Reihe finden sich hier
Zwielicht 1
Zwielicht 2

Quelle

Freitag, 24. August 2012

Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos


Jeffrey Thomas ist einer der Autoren, die lovecraftsche Elemente in ihre Werke einbeziehen, ohne dabei zu bloßen Epigonen zu verkommen. Schon in Monstro City und Punktown  (beide im Festa Verlag erschienen) hat er das eindrucksvoll unter Beweis gestellt!
Diese neue Sammlung von Jeffrey Thomas enthält 13 Beiträge, die sich explizit auf den Cthulhu-Mythos beziehen.

Autor: Jeffrey Thomas
Verlag: Festa Verlag
Umfang: 336 Seiten
ISBN: 9783865521217
Preis: 28,00 Euro

Zum Inhalt:

Meine Frau, der Shoggoth
Die Gebeine der Grossen Alten
Die Avatare der Grossen Alten
Die Abkömmlinge der Grossen Alten
Zu Diensten
Konglomerat
Hinter undurchsichtigem Glas
Aus dem Bauch der Hölle
Die Fratze Baphomets
Leichenkerzen
Pazuzus Kinder
Der Tanz der Ugghiutu
Die Kinder des Drachen
Im Gespräch mit Jeffrey Thomas

Dienstag, 21. August 2012

John Sinclair 76: Herrin der Dunkelwelt

Das rätselhafte Verschwinden mehrerer Passagierschiffe im Bermuda-Dreieck ruft John Sinclair und Suko auf den Plan. In Zusammenarbeit mit dem FBI verfolgen sie in Florida einen Hinweis, der sie direkt auf die Spur von Dr. Tod und seiner Mordliga führt. Aber ist es wirklich Solo Morasso, der hinter den Ereignissen steckt - oder ein Wesen, dem Sinclair zuletzt 10.000 Jahre in der Vergangenheit, kurz vor dem Untergang von Atlantis, begegnete ...?

Karas dunkle Schwester Alassia ist mit unheimlichen Kräften ausgestattet. Dennoch überlebte sie den Untergang von Atlantis vor 10.000 Jahren nur, indem sie den Trank des Vergessens an sich brachte. Kara sucht den Trank seit langer Zeit, aber Alassia ist nicht bereit, ihn herzugeben. Von Rachsucht getrieben, lockt sie dutzende Menschen in eine Dimensionsfalle, um ihre Macht zu beweisen. Für Kara und John Sinclair beginnt ein Kampf auf Leben und Tod ...

Links:

John Sinclair 75: Albtraum in Atlantis



Als John Sinclair das verlassene, halb verfallene Haus inmitten von London betritt, erwartet ihn eine Überraschung: ein schießwütiger Ganove, der offenbar engagiert wurde, um Fremden den Zugang zu einer Wohnung im Obergeschoss zu verwehren. Doch was verbirgt sich darin? John Sinclair öffnet die Tür - und stürzt in eine Welt, die 10.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung aufgehört hat zu existieren. Inmitten des sagenumwobenen Atlantis trifft der Geisterjäger auf den einst mächtigsten Gegner. Der Schwarze Tod bereitet den Untergang von Atlantis vor, und er ist stärker als jemals zuvor…

Links:

Sonntag, 19. August 2012

Yuggoth

Unter dem Namen Yuggoth unterstützt Eric Hantsch ab sofort das Team des Vincent Preis. Hier ein paar Infos:

Eric Hantsch wurde 1986 in Dresden geboren und lebt in Neustadt i. Sa. Seit frühster Kindheit ist er der phantastischen Literatur verfallen, durch deren breites Spektrum er sich mit Vergnügen wühlt. Vor allem ihr unheimlicher Ableger hat es ihm angetan. Er ist Herausgeber des Phantastik-Zine CTHULHU LIBRIA, Ressort-Redakteur bei LITERRA.INFO und pflegt das kleine News-Blog DERDUNKLEPLANET.DE.

Samstag, 18. August 2012

FLEDERMAUS No. 5

Ausgabe Nr.5 deines Grusel-Fanzines FLEDERMAUS stürzt sich in die laue Sommernacht.
Diesmal erfahren die Leser in Form von Forschungsberichten, was eine Gruppe von Wissenschaftlern in einem geheimen Labor so anstellt:

FLEDERMAUS Nr.5
Jörg Herbig: Projekt 20-15-4 (Experimente an lebenden Untoten)
D.I.Y.-Grusel-Fanzine
1,50 Euro (+Porto)

Freitag, 17. August 2012

Redmask 3


Die dritte Ausgabe des Pulp-Magazins Redmask sollte bereits im Mai erscheinen. Herausgeber Axel M. Gruner hatte jedoch mit Formatproblemen und dem Beitrag eines Gastautoren zu kämpfen. 
Der angepeilte Erscheinungstermin war somit nicht mehr zu realisieren. Nun ist der Band jedoch erhältlich und über den BoD-Dienstleister Lulu.com zu beziehen.
 
Autor: Anthologie (Hrsg. Axel M. Gruner)
Verlag: Nemed House
Umfang: 200 Seiten
ISBN: 9781291011609
Preis: 15,00 Euro

Zum Inhalt:

Donnerstag, 16. August 2012

Geister-Schocker 31: Die Nacht des Teufels

Ein unbeschwerter Bootsausflug wird überraschend zum Alptraum! Ein heraufziehendes Unwetter macht eine Rückkehr in den sicheren Hafen unmöglich. Schnell muss ein sicherer Zufluchtsort gefunden werden und eine verlassene Siedlung tief im Netz der Kanäle scheint die Rettung für die kleine Reisegruppe zu sein. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Wer ist der im Wasser treibende, gesichtslose Tote? Wer hat ihn derartig zugerichtet? Und welches Grauen schleicht durch die verlassenen Ruinen im Wald?

Links:

Edward Lee: Bighead

Ein brutaler, obszöner Thriller.

Nachdem sein Großvater gestorben ist, sitzt Bighead ganz alleine in der Hütte irgendwo im tiefen Wald von Virginia. Als das letzte Fleisch verzehrt ist, treibt ihn der Hunger hinaus in die »Welt da draußen«, von der er bisher nur von seinem Opa gehört hat ...
Wer oder was ist der Bighead? Wieso hat er einen Kopf so groß wie eine Wassermelone? Ist er ein mutierter Psychopath? Was er auch immer ist, Bighead ist unterwegs und hinterlässt eine Spur aus Blut und Grauen.


Tim Curran: Verseucht

Du willst weiterleben? Dann vergiss, was sie einst »Menschlichkeit« nannten.

Atomarer Regen … Mutationen ... tödliche Pandemien … Städte voller Leichen … Die Menschheit steht vor ihrem Ende.

Rick Nash ist einer der letzten Überlebenden. Aber dafür muss er einen unglaublichen Preis zahlen: ein Bündnis mit dem gefräßigen Bösen, das im radioaktiven Feuer Gestalt angenommen hat.

Damit zu leben, bedeutet für Rick den lebendigen Tod. Es zu bekämpfen, die Hölle auf Erden …

Links:

Brett McBean: Die Sünder


Psychopathen, rachsüchtige Ex-Geliebte, ahnungslose Zombies und hysterische Geistermädchen – 21 Geschichten, jede eine blutige Wunde.

Links:

Horror Storysammlungen 2018

Die Liste der Storysammlungen 2018 des Genres Horror und unheimliche Phantastik:   A.M. Arimont - Insanus ( Independently published ) ...