Dienstag, 26. November 2019

Die Schauerliste Dezember 2019

An dieser Stelle wollen wir regelmäßig beachtenswerte Werke des Genres Horror und unheimliche Phantastik präsentieren. Diese Schauerliste hat keine Vorgaben, es werden Neuerscheinungen ebenso wie Klassiker, aber auch Youngtimer, also Geschichten, die weder alt noch neu sind, berücksichtigt. 
Auch ist es völlig egal, ob es sich um lange oder kurze Romane oder Storysammlungen handelt. Renommierte Verlage, Autoren und Kritiker nennen uns ihre Favoriten, und wir geben ihnen hier eine Plattform. 


Christian von Aster - Ein Brief vom Keilerstein (Buchheim Verlag, Neuauflage 2019)
»Und während ich es anstarrte, wurde dieses Ding plötzlich wahrhaftiger, realer. Seine Existenz war bereits auf das Äußerste beunruhigend, doch noch weit weniger grauenhaft als das, was ich erkannte, als meine Blicke dem Verlauf eines Armes folgten ...«
Im Zentrum dieses Briefes steht der Genius Dr. Erwin Sternhammers, eines Mannes, dessen schulmedizinische Karriere gegen Ende der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts durch »unangemessene« Experimente an lebenden Objekten ein plötzliches Ende fand.
In seinen Schriften aber leben die Gedanken des »Frankenstein von Marburg« weiter. Nicht zuletzt weil sein Werk jungen Medizinern auch heute noch eine Chance verheißt, die prosaische Chirurgie der Gegenwart mit tieferen spirituellen Inhalten zu verbinden.
Beeindruckt von Sternhammers Visionen beginnt der Autor des vorliegenden Briefes sein Praktikum in einer entlegenen, vom engsten Stab Dr. Sternhammers geleiteten Klinik am Keilerstein.
Empfehlung von Elmar Huber

Dienstag, 12. November 2019

Anthologie/Magazine/Sachbuch 2020

Die Liste der Anthologien/Magazine/Sachbücher des Genres Horror und Unheimliche Phantastik des Jahres 2020

Claudia Rapp (Hg.): Zombie Zone Germany: Der Beginn (Amrûn)

Delef Klewer (Hg.): Hot Blood Halloween (Blutwut)
Detlef Klewer (Hg.): Necrosteam (p.machinery)

Felix Woitkowski (Hg.): Wenn die Welt wird und bedrohlich (BLITZ)

Florian Jung (Hg.): Das Phantastikum

Günther Kienle (Hg.): Blutige Welten (Leseratten)

Jessica Pietschmann: Winterkälte, Weihnachtsgrauen (Grey Gull Publications)

Katharina Gerlach (Hg.): Bloody Qindie präsentiert - Dorfidyll (Qindie)

Marion Näser-Lather und Marguerite Rumpf: Vampire - Zwischen Blutdurst und Triebverzicht (Büchner)

Markus Kastenholz (Hg.): 13 Brains of Zombie (Hammer Boox)

Markus Lawo (Hg.): Abartige Geschichten - Baker Street (Hammer Boox)

Michael Schmidt und Achum Hildebrand (Hg.): Zwielicht 14
Michael Schmidt und Achum Hildebrand (Hg.): Zwielicht 15

Noëmi Caruso und Stefanie Steuri (Hg.): Freitag der 13. (way2)

Puput Books: HORROR 2 (Puput Books)

Ralf Kor (Hg.): 13 Warzones of Cthulhu (Hammer Boox) 

Roxane Bicker und Sarah Malhus (Hg.): Kürbisgemetzel (BoD)

revolver (Hg.): Die heilige Hure (BLITZ)
revolver (Hg.): Suicide New (BLITZ)
revolver (Hg.): Yellow Cab From Hell (BLITZ)

Silke Alagöz und Nadine Buch: In Samhains Schatten (Saphir im Stahl)

Tia Berger, Alfred Berger und Thomas Williams (Hg.): Spiegelberg 6

Tobias Bethge (Hg.): Christmas Bloody Christmas 2 (Blutwut)

Tobias Reckermann HG.): If Annual 2020: Weird (White Train)

Tom Becker (Hg.): Basement Tales 8: Kopflos 

Werner Graf, Jacqueline Mayrhofer & Melanie Vogltanz: Geschichten aus dem Keller (ohneohren)


Vincent Preis: Nominierungsrunde 2020/2021 startet!

  Liebe Horrorfans: Ich hoffe es klappt alles wie geplant! – Die Nominierungsrunde des Vincent Preises 2020/2021 ist eröffnet!