Donnerstag, 7. Mai 2015

Margret Schwekendiek: Vampir Gothic 22 - Tochter des Bösen

Die blindwütige Jagd des wiedererweckten Dakini-Fürsten Namtar-Re führt zu Chaos in New Orleans. Ein Massaker in einer Sporthalle bringt die Konfrontation mit Daria, die als Opyri die geschworene Feindin des Fürsten ist. Nur mit zusätzlicher Hilfe könnte sie wenigstens ihr Leben retten. Doch wer wäre in der Lage, sie zu unterstützen? Die Menschen bestimmt nicht. 

Namtar-Re, Assianar und Zhi verlassen New Orleans, sie haben noch einen Trumpf in der Hinterhand – einen eingeborenen Stamm auf der Insel Borneo, mitten im Regenwald. 

Elmar Fuchs und Commander Aaron Flockheart legen sich mit dem sadistischen Mediziner Koloshnik an, um Alena Labastida zu befreien. Gemeinsam kehren die drei nach Serbien zurück, wo ein Befreiungsversuch von Söldnern stattfindet, die Daria ausgeschickt hat. Die eingesperrten Opyri, die Hunger leiden und nur eine neue Heimat suchen, sind hier von den Menschen abhängig. Sie würden jede Gelegenheit nutzen, um zu entfliehen. 

Das Kreuzfahrtschiff MS Carnivale, besetzt mit mehreren Hundert Passagieren, fährt auf einer ausgedehnten Südostasienroute. Nach einem Seebeben gerät es jedoch in Seenot, und die überlebenden Schiffbrüchigen müssen auf der Insel, auf der sie gestrandet sind, nicht nur um das nackte Leben kämpfen, sie sehen sich auch unverhofft einer weiteren Gefahr gegenüber, denn Vampire leiden unter einem notorischen Blutdurst. Und die Eingeborenen sind nur zu gern bereit, den göttergleichen Wesen gefällig zu sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wolfgang Brunner - Scary Monsters

MOVIEDROME – Der größte Abenteuer-Vergnügungspark Deutschlands. Eine Gruppe Jugendlicher dringt um Mitternacht in den Park ein, um sich zu ...