Dienstag, 26. Mai 2015

Shane McKenzie: Geil auf Sex und Tod

Gebt eurem Leben Sinn durch viel, viel, viel Sex und Gewalt!

Der fette Gary ist ein Loser, den sogar die Nerds mobben. Eines Tages, während er frisch vermöbelt und mal wieder wichsend im Wald hockt, begegnet er einem seltsamen Mädchen. Sie nennt ihn ›Meister‹ und verspricht ihm das, was er sich am meisten wünscht: Sex und brutale Rache.
Für Gary klingt das wie der perfekte Deal. Doch der Haken? Sie ist eine Kreatur aus einer fremden Welt, die sich von Sex und Gewalt ernährt - und der Fressling wird niemals satt …
 
Wehrt euch gar nicht erst. Hört auf eure niedersten Instinkte. Tretet ein in die Welt von Shane McKenzie.

Jack Ketchum: »Shane, wie kannst du nachts bloß schlafen?«
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...