Donnerstag, 9. Januar 2014

Malte S. Sembten: Nähte im Fleisch (Horror Factory 17)

Halloween. Kein guter Tag für einen Routineeingriff im Krankenhaus. Bereits die Dame an der Patienten-Aufnahme kommt Annika etwas unheimlich vor. Der Aufzug, mit dem sie zur Krankenstation fahren will, hält zwischen zwei Stockwerken. Sie steigt aus. Die Station wirkt seltsam verwaist. Doch nur auf den ersten Blick... Ein Albtraum, der den nächsten Krankenhausbesuch zur Mutprobe macht!

Auch als Hörbuch (gelesen von Thomas Schmuckert) erhältlich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anthologie/Magazine/Sachbuch 2020

Die Liste der Anthologien/Magazine/Sachbücher des Genres Horror und Unheimliche Phantastik des Jahres 2020 revolver (Hrsg.) - Die heilige...