Donnerstag, 9. Januar 2014

Fabian Lutz: Zombifiziert 1 - 5

Ein 400-seitiges Zombie-Epos mit literarischem Touch. Der Mix aus zwei Zeitebenen und eingestreuten Pressemeldungen verbindet Thriller- und Horror-Elemente mit dem klassischen Abenteuerroman – und interpretiert das Zombie-Genre auf neue, eigene und europäische Weise. Vor der großen Zombikalypse sucht Reporter Felix den vermissten Tim Zucker, Sohn und Erbe eines großen Pharmakonzerns, und kommt dabei mehr als nur einem Verbrechen auf die Spur. Nach der Zombikalypse sucht Marti seinen Freund und Kollegen Felix und kommt dabei dem Auslöser der menschenvernichtenden Seuche gefährlich nah. TAG NULL – Man sieht sie nicht, man hört sie nicht, aber sie sind da! MINUTEN DER ANGST – Tagesplan: am Leben bleiben! STUNDE DER KREATUR – Am Tor, im Garten, in der Tür! IMMER BEI NACHT – Auf dem Speiseplan: Fleisch! LETZTE SEKUNDEN – Augenblicke, die alles verändern!

Erschienen als Fortsetzungsroman von August bis Dezember 2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Michael Perkampus

Wir begrüßen Michael Perkampus als neuer Mitstreiter beim Vincent Preis. Er ist der Betreiber der Seite Phantastikon und ein Kenner des Gen...