Dienstag, 18. Juni 2013

Michael Schuck: Mondgeschöpfe

Eine weitere Sammlung Gruselgeschichten. 
Diese Geschichten führen Menschen in Situationen, aus denen es in der Regel keinen Ausweg gibt: Ragnos stürzt mit dem Balkon ab, Yason wird erhängt, bei der Heavymetal-Gruppe Deathville stirbt ein Mitglied nach dem anderen. Eine ägyptische Göttin hilft dabei. Aber mit "Ganz cool", Mylady" und "Shoki" kommt plötzlich eine neue Note in den Reigen der Geschichten. Hier merkt man deutlich: Es kann auch Rettung geben.

"Mondgeschöpfe" bei Amazon
Homepage des Autors

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...