Montag, 17. Juni 2013

Jörg Herbig: Fledermaus # 7 - Fluch-Geschichten


...ist eine Science Fiction-Horrorgeschichte über ein außerirdisches Gefangenenlager

Die kriegerischen Ezaar fangen einen lebenden Fluch. In einem In­ter­nie­rungs­la­ger soll er zum Reden gebracht werden, doch plötzlich ist der Fluch verschwunden. Ein Winhuuh gerät unter Verdacht, ihm zur Flucht verholfen zu haben.
 
Länge: ca. 7000 Wörter (etwa 15 DinA4-Seiten bzw. 24 - 30 Seiten auf Kindle) 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...