Donnerstag, 12. Juni 2014

Michael Laimo: Atmosphäre

 NYPD-Veteran Frank Ballaro ist Ermittler aus Leidenschaft. Durch Zufall stößt er an seinem freien Tag auf einen grässlich verstümmelten jungen Mann, der ein mysteriöses Objekt umklammert – und trotz seiner schweren Verletzungen selig lächelt! Nach nur einem Wort – Atmosphäre – stirbt der Mann. Die bizarren Umstände schüren Franks Neugier, und er geht der Sache nach, obwohl sie sich seiner Zuständigkeit entzieht. Bei den Ermittlungen deckt er ein Grauen nach dem anderen auf – bis er sich mit dem Fall seines Lebens konfrontiert sieht, bei dem unzählige Leben auf dem Spiel stehen ... auch das seiner Tochter. 

Nominiert für den Stoker Arward 2002 für den besten Debütroman

Als E-Book bereits erschienen, die gedruckte Version erscheint später im mkrug Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...