Montag, 17. Dezember 2012

Tony Ballard 12-14


Tony Ballard - 12: Der Schatz der toten Seelen (1/3)
Ich werde nie vergessen, was auf uns alles einstürmte, als wir uns in das schottische Fischerdorf Cullkirk begaben. Wir rechneten mit keinem Angriff der schwarzen Macht, wollten nur Cullkirks achthundertsten Geburtstag feiern. Doch die Hölle schlief nicht. Und was dann passierte, stellte alles bisher Dagewesene weit in den Schatten... 

Tony Ballard - 13: Lockruf der Zombies (2/3)
Furchtbares war geschehen. Die drei jungen Taucher - Roy Cassidy, Jimmy Mac Kenzie und Charlie le Mat - hatten den Schatz der toten Seelen gefunden. Doch was niemand für möglich gehalten hatte, wurde grausame Wirklichkeit. Der Eigentümer des Schatzes, ein satanischer Piratenkapitän, erschien mit seinem Totenschiff und seiner Zombiemannschaft und entführte einen der Taucher. Mir, Tony Ballard, blieb nichts anderes übrig, als jeden Versuch zu unternehmen, den jungen Mann aus den Klauen der Hölle zu befreien. Doch das erschien sogar mir als nahezu unmöglich. Denn das Totenschiff war verschwunden, und mit ihm der Schatz und das bedauernswerte Opfer... 

Tony Ballard - 14: Das Schiff der schwarzen Piraten (3/3)
Roxane, die Hexe aus dem Jenseits, stand wie vorn Donner gerührt da. Ihr Herz krampfte sich schmerzhaft zusammen. Vor ihr lag Mr. Silver auf dem Boden. Ohne Bewusstsein. Ein großer herabstürzender Felsblock hatte den Ex-Dämon niedergerissen und unter sich begraben. Cruv, der hässliche Gnom mit dem Dreizack - Roxanes neuer Freund und Begleiter, starrte fassungslos auf den reglosen Hünen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Preis: Nominierungsrunde 2020/2021 startet!

  Liebe Horrorfans: Ich hoffe es klappt alles wie geplant! – Die Nominierungsrunde des Vincent Preises 2020/2021 ist eröffnet!