Donnerstag, 20. Dezember 2012

J.J. Preyer - Larry Brent - Die Davinci Loge (Hörbuch)

Die PSA (Psychoanalytische Spezial-Abteilung) hat ihren Hauptsitz mitten in New York, im Central Park unter dem bekannten Speiserestaurant Tavern on the Green. Zwei Stockwerke unter dem Kellergeschoss der Nobelgaststätte befindet sich die Welt der PSA, mit Büros, Laboren und einem riesigen Rechen- und Kommunikationszentrum. Eine Geheimtür führt in eine Kammer, die ein getarnter Lift ist, der nur von PSA-Leuten genutzt werden kann. Einen besonderen Zugang gibt es nur für den Begründer und Leiter der PSA (David Gallun, der als X-RAY-1 die mysteriöse Figur in dem Gesamtgebilde der PSA ist). 

PSA-Nachrichtenagenten verteilen sich zu tausenden in völlig normalen Berufen über die gesamte Welt. PSA-Agenten hingegen agieren nur in vierzig Positionen. Diese Elite von Spezialisten wird durch ein strenges Auswahl- und Trainingsverfahren gewonnen. Jeder PSA-Agent trägt einen Ring, der zur Kommunikation dient. Dieses winzige Schmuckstück hat die Form einer Weltkugel. Weibliche Agenten tragen einen Anhänger. Ring und Anhänger sind auf die energetischen Körperströmungen ihres Trägers ausgerichtet. Entfernt man dieses Miniaturgerät gewaltsam oder sinkt die Körpertemperaturdes Trägers, wird in der PSA-Zentrale das Todessignal ausgelöst ...

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Preis: Nominierungsrunde 2020/2021 startet!

  Liebe Horrorfans: Ich hoffe es klappt alles wie geplant! – Die Nominierungsrunde des Vincent Preises 2020/2021 ist eröffnet!