Samstag, 2. Januar 2016

Tim Curran: Blackout - Im Herzen der Finsternis

Inmitten eines wunderschönen Sommers, in einer ruhigen Wohngegend, lauert ein fernes Übel, das darauf wartet, auf die nichtsahnenden Bewohner herabzustoßen. Zuerst kommen die pulsierenden Lichter, dann heftiger Regen, starker Wind und schlussendlich bringt ein kompletter Stromausfall absolute Dunkelheit. Aber das ist nur der Anfang … Als die peitschenden, schwarzen Tentakel vom Himmel fallen und wahllos Menschen packen und nach oben in die Finsternis reißen, müssen die Bewohner vom Piccamore Way die entsetzliche Wahrheit entdecken, was diese Wesen mit der menschlichen Spezies vorhaben.

"Blackout - Im Herzen der Finsternis" im Luzifer Verlag 

Nachtrag aus 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Horror 2018

Die Listen Horror 2018 hat sich aus verschiedenen Gründen schwierig gestaltet. Ein Grund liegt darin, das man sich mühsam alle Veröffentl...