Samstag, 2. Januar 2016

Felix Woitkowski: Rattensang

Am Colorado River glaubt eine Gruppe Quäker, ihr Land des Friedens gefunden zu haben. Aber kaum steht die Siedlung, sind die Felder bestellt, suchen des Nachts unzählige Ratten den Ort heim. In Horden greifen sie das Vieh an, zerstören die Saat und attackieren selbst die Hütten. Jede Hilfe versagt.
Erst als ein Namenloser die Siedlung erreicht, schöpfen die Menschen neue Hoffnung. Doch statt eines Colts trägt er nur eine Mundharmonika bei sich und der Lohn, den er für seine Unterstützung fordern wird, bleibt ungewiss.

"Rattensang" bei p.machinery

Nachtrag aus 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Nominierungsrunde des Vincent Preis 2020/2021

Der Aufruf zum Vincent Preis 2020/2021 hat leider nicht genügend Feedback gebracht und so hat sich der bisherige Organisator zurück gezogen....