Freitag, 8. Januar 2016

Alfred und Tia Berger: Spiegelberg vier

Während die unbarmherzige Sommersonne die Gehirne der Spiegelberger Bevölkerung verdampfte, bastelten die Queen of Boshaftigkeit und der Master of Pain an neuen Geschichten.
Herausgekommen ist unter anderem eine besondere Art der Mutterliebe, eine Lebensrettung mit Nazi-Technologie, geträumte Zombies, ein niemals endender Kreislauf und eine ganz besondere Geschichte mit autobiografischen Anteilen, die beide Autoren gemeinsam verfasst haben. 


Nachtrag 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Fehlende Werke!

Da erfahrungsgemäß die meisten Stimmen für den  Vincent Preis 2019  ab Januar eintrudeln, sollten fehlende Werke zügig gemeldet werden.