Freitag, 10. April 2015

Max Stascheit: Die Kathedrale


Die junge Leila wurde vom Staat zu allgemeinnütziger Arbeit in die kleine Stadt Hope Falls geschickt. Dort soll sie zusammen mit weiteren jugendlichen Straftätern eine alte Kathedrale renovieren. Pater Lee, ein Geistlicher aus der Stadt, soll sich um die kleine Gruppe kümmern. Während der Arbeit entdeckt Leila mit den anderen Jugendlichen immer mehr, dass etwas in dieser Kathedrale nicht stimmt. Auch die beiden wahnsinnigen Satanisten Jack und Paul sind an der Kathedrale interessiert. Die beiden planen die Erweckung eines uralten Dämons. Zuvor benötigen sie jedoch vier Opfer für eine grausige Zeremonie. Ein Albtraum nimmt seinen Lauf… Denn in der Kathedrale haust etwas unaussprechlich Böses. Roman 204 Seiten Softcover Mit Nachwort vom Autor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Michael Perkampus

Wir begrüßen Michael Perkampus als neuer Mitstreiter beim Vincent Preis. Er ist der Betreiber der Seite Phantastikon und ein Kenner des Gen...