Freitag, 10. April 2015

Kerem Gabriel: Der Tod ist ein Versprechen

Die Ersten erreichten die Stufen, streckten die Arme bedrohlich nach uns aus und fletschen blutrünstig die Zähne. Das Magazin meiner Pistole war leer, der Rest lag im Rucksack. 
»Emma, lauf!«, waren meine letzten Worte, als ich mein Messer zückte und den Zombies entgegensprang. 

Als Forscher in der Arktis ein 30.000 Jahre altes Virus finden, feiern Adrien und Emma mit ihrer Hündin Cleo gerade das erste Weihnachten in ihrem neuen Zuhause in den USA. Zu dieser Zeit ahnen die beiden noch nicht, dass die Feiertage ganz anders verlaufen werden als geplant – auch nicht, dass es vermutlich die letzten sein werden, die sie jemals feiern.

Links:
http://www.keremgabriel.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Michael Perkampus

Wir begrüßen Michael Perkampus als neuer Mitstreiter beim Vincent Preis. Er ist der Betreiber der Seite Phantastikon und ein Kenner des Gen...