Donnerstag, 4. April 2013

Patrick Loerchner: Nachtfischen am Waldsee

Herbert stand vor der verwitterten Holztür. Hinterrücks brummte und flackerte eine mit Mottenkadavern verseuchte Kellerleuchte. Er zog den rostigen Schlüssel aus seiner Lederhose, steckte ihn in das antike Schloss, drehte ihn knarzend und widerwillig zwei Mal nach Rechts. Der Riegel schob sich mühevoll vor. Seine Hand ergriff die Geweih verzierte Klinke, die Tür knarrte so laut, dass das Haus erschrak. Staub fiel vom Rahmen hinunter auf den aschgrauen, rissigen Betonboden.

Er betrat nun den Raum...

"Nachtfischen am Waldsee" bei epubli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...