Montag, 22. April 2013

Gabriel Burns 36: Am Ende aller Tage

Larry Newman löste die Atemschutzmaske vom Gesicht. Er setzte den neuen Filter ein, klemmte den verkrusteten Verschluss zwischen die Zähne und drehte ihn langsam zurück in das Gewinde. Ohne Maske konnte ein menschlicher Organismus nicht länger als zwei Minuten bei Bewusstsein bleiben.

Ohne Bewusstsein war der Tod nur eine Frage kurzer Zeit ...

Drei Tage ... In weiter Ferne glühte ein riesiges, kuppelartiges Gebilde.
In fahlem Grün.

Der Widerstand sendete nicht länger. Die Störfelder waren zu stark geworden. Aschewolken wehten über das trostlose Land. Von der namenlosen Kleinstadt im Tal waren nur Ruinen übrig geblieben ...
zurück.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Die Schauerliste Juni 2020

An dieser Stelle wollen wir regelmäßig beachtenswerte Werke des Genres Horror und unheimliche Phantastik präsentieren. Diese Schauerliste h...