Donnerstag, 13. Februar 2014

Jörg Kleudgen: German Gothic (Horror Factory 18)

ACHTUNG: Hören Sie auf Ihr Navi! Nehmen Sie nie die falsche Ausfahrt! Sonst könnte es Ihnen ergehen wie Günther Krebs, der ein einziges Mal nicht achtgibt. Abseits der befahrenen Wege gelangt er in eine Stadt, die auf keiner Karte verzeichnet ist: Mahringen. Überragt von einem uralten Schloss, beherrscht von einem geheimnisvollen Grafen.  Und Günthers scheinbar geradlinig verlaufendes Leben gerät buchstäblich aus der Bahn …
 
Anmerkung: Der Roman ist bereits 2013 als "Saburac" erschienen und daher in 2014 nicht Vincent Preis-relevant. Das Hörbuch ist eine Ersterscheinung.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Preis: Nominierungsrunde 2020/2021 startet!

  Liebe Horrorfans: Ich hoffe es klappt alles wie geplant! – Die Nominierungsrunde des Vincent Preises 2020/2021 ist eröffnet!