Dienstag, 25. Februar 2014

Cannonball Randall: Kitty Moan - Fetish Trouble 1 - 4

INHALT: Auf der Moan Plaza in New York City wird ein schreckliches Verbrechen verübt. Doch ehe Kitty Moan darauf reagieren kann, steckt sie selbst bis zum Hals in ernsten Schwierigkeiten. Der unheimliche Knochenmann hat es auf sie abgesehen und treibt sie in den sicheren Wahnsinn. Kittys besondere Kräfte versagen. Wie es scheint, hat sie ihrem Widersacher nichts entgegenzusetzen. Dabei hat sie nicht die geringste Ahnung, worum es überhaupt geht. Mit dem Rücken zur Wand starten Kitty Moan und ihre Freunde in ein neues gefährliches Abenteuer...



Als in New York City eine Serie brutaler Morde an Polizeibeamten beginnt, ist in Kitty Moan schnell die Schuldige gefunden. Dabei hat sie genug mit sich selbst zu tun, denn ihr Kampf gegen den unheimlichen Knochenmann hat gerade erst begonnen. Noch schlimmer ist, der merkwürdige Fleck über ihrem Herzen beginnt sich zu verändern. Als Kitty die Konsequenzen erkennt, ist es fast zu spät … denn er ist das Brandmal des Grauens.




Kitty Moan läuft die Zeit davon, ihre Ermittlungen werfen nur immer neue Fragen auf. Sie weiß nur eines, um zu überleben muss sie den Knochenmann besiegen und das Rätsel der geheimnisvollen Fetischfigur lösen. Die Spur führt sie und ihre Freunde nach New Orleans, der heimlichen Hauptstadt des Voodoo. Dort entwickeln sich die Dinge ganz anders als erwartet … sie treffen auf die Legion der Verdammten.






Kitty Moan hat Baron Samedi, dem Knochenmann, eine ernste Niederlage beigebracht, aber zur Entwarnung besteht kein Anlass, denn wie es scheint, ist der Bokor, der Mann im Hintergrund, ein noch gefährlicherer Gegner. Obendrein macht die Polizei von New Orleans Jagd auf sie und ihre Freunde. Hilfe verspricht Penelope, Benny Golds Tante. Die alte Frau führt Kitty und ihre Freunde geradewegs in die Stadt der Toten, wo Voodoo nicht bloß eine Legende ist ...


Es ist nicht ganz einfach die KITTY MOAN-Romanserie einzuordnen. Cannonball Randall geht mit KITTY MOAN volles Risiko. Er katapultiert seine Protagonistin Kitty Moan, ihre Freunde (und Sie, die Leserin, den Leser gleich mit) in das Schattenreich aus Sexualität, Gewalt und Obsession. Er konstruiert ein diabolisches Gespinst, das hier die ganze Welt umspannt und die sieben Todsünden zum alleinigen Gesetz erhebt. Dabei riskiert CR nicht nur einen verschämten Blick, sondern schockiert durch schonungslose Detailgenauigkeit und die extreme Bandbreite seiner Sprache.
KITTY MOAN polarisiert und es ist zu befürchten, dass Moralapostel und religiöse Fahnenträger in den höchsten Tönen aufheulen und den Untergang des Abendlandes heraufdämmern sehen. Dabei ist KITTY MOAN bei allen Gräueln, Abscheulichkeiten und sexuellen Exzessen vor allem eines, eine Hommage an die Liebe. Mit KITTY MOAN schenkt uns CR eine Heldin, die zutiefst berührt. Und das ist es, was KITTY MOAN so außergewöhnlich und großartig macht.“ hd

KITTY MOAN – FETISH-TROUBLE erscheint monatlich:

Für Updates und weiterführende Infos besuchen Sie bitte Cannonball Randalls Website:
www.kitty-moan-universe.de
www.facebook.com/DieKittyMoanRomanserie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anthologie/Magazine/Sachbuch 2020

Die Liste der Anthologien/Magazine/Sachbücher des Genres Horror und Unheimliche Phantastik des Jahres 2020 revolver (Hrsg.) - Die heilige...