Freitag, 27. September 2013

John Aysa: Am Anfang war die Tat

Die berüchtigten Geschichten der »Pussycat« Bestseller in korrigierter und verbesserter Ausführung. Ob es, wie in der Titelgeschichte, um einen Amokmarsch geht oder um Höllenbewohner, die Arbeit von Hexen oder um den zweifelhaften Umgang mit Leichen, die Geschichten kennen keine Kompromisse und verlangen einen starken Magen. Hartgesottene Leser werden ihre Freude an den zum Teil auch sexuell expliziten Erzählungen haben. Seien Sie gewarnt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...