Dienstag, 23. Juli 2013

Andreas Gößling: Gesamtausgabe

Der Autor Andreas Gößling gibt seine bisher erschienenen Werke in überarbeiterer Neufassung bei Amazons Self Publishing Plattform Create Space sozusagen als Gesamtausgabe neu heraus. Vielleicht kann der ein oder andere Freund des Genres hier etwas (neu?, wieder?) entdecken. Ich zitiere mal von der Homepage des Autors:

"Nachdem ich meine Schaffensphase als historisch-fantastischer Romanautor im Großen und Ganzen als abgeschlossen ansehe, habe ich mit einer Gesamtausgabe meiner Werke begonnen. Die unter (bislang nicht gelüfteten) Pseudonymen erschienenen Werke nicht mitgerechnet, handelt es sich um 30 Bände, falls ich mich nicht verzählt habe: Romane, Sachbücher, Jugendbücher und literaturwissenschaftliche Werke.

In einem Zeitraum von ca. zwölf Monaten will ich die seit 1993 erschienenen Romane für erwachsene Leser, die bis auf einen Titel in den Originalverlagen nicht mehr lieferbar sind, als Paperback (bei der Selfpublishing-Plattform CreateSpace) und als eBook in überarbeiteten Fassungen neu herausbringen.

Die eBook-Ausgaben erscheinen jeweils um einige Monate zeitversetzt bei dotbooks, einem der großen Akteure im Segment der eBook-Verlage. Unser koordinierter Editionsplan für die Print- und die eBook-Ausgaben sieht folgende Reihenfolge und ungefähre Datierung vor:

Bd. 2: "Bernsteingrab": Printausgabe erschienen (7/2013) - 498 S., 14,90 € - eBook: 11/2013

Bd. 1: " Der Irrläufer" (OA 1993 bei edition q unter dem Titel "Irrlauf"): Printausgabe 8/2013 - 685 S., 17,90 € - eBook: 1/2014

Bd. 6: " U-Terminal" (OA 2005 bei Droemer Knaur unter dem Titel "Dea Mortis"): Printausgabe 10/2013 - 238 S., 9,90 € - eBook: 3/2014

Bd. 7: "Dunkler Tanz. Ein Voodoo-Roman" (OA 2006 bei Droemer Knaur, als eBook 02/13 bei dotbooks): Printausgabe ca. 11/2013

Bd. 3: "Die Maya-Priesterin" (OA 2001 bei Eichborn): Printausgabe ca. 2/2014 - eBook: 5/2014

Bd. 4: "Im Tempel des Regengottes" (OA 2003 bei Eichborn): Printausgabe ca. 4/2014 - eBook: 7/2014

Bd. 5: "Der Alchimist von Krumau" (OA 2004 bei Eichborn): Printausgabe ca. 06/2014 - eBook: 9/2014

Bd. 8: "Faust, der Magier" (OA 2007 bei Aufbau): Printausgabe a. 8/2014 - eBook: 11/2014

Bd. 9: "Der Ruf der Schlange" (OA 2010 bei Klett-Cotta): Im Originalverlag als Hardcover und als eBook lieferbar

Es hat für mich etwas eigentümlich Befriedigendes, meine Romane als Gesamtheit in dieser Weise herauszubringen - irgendwo zwischen (Wieder-)Veröffentlichung und Archivierung. Fast fühlt es sich an, als würden sie aus der Fremde zu mir heimkehren. Klingt nicht besonders logisch, ist aber so.

Ob und wann weitere Abteilungen der Gesamtausgabe folgen - v.a. Sachbuch und Jugendbuch -, wird sich zeigen, wenn (und falls) die erste Abteilung erst einmal gestemmt ist."






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...