Sonntag, 20. Mai 2012

Fräulein Schmidt und die Maske der Mona Lisa

Der Antiquar Wichowski schätzt die Ruhe seines Ladens, den kaum jemand aufsucht. Seine Verkäuferin, Fräulein Schmidt, kann ihn nicht überreden, modernere Bücher anzubieten, um mehr Kundschaft anzulocken. Doch eines Tages fällt ein seltsamer Zettel aus einem Buch und reißt den Antiquar in ein Abenteuer, das er sich nicht hätte träumen lassen. Es führt ihn bis ans Ende der Welt, was kein Wunder ist, denn wir schreiben das Jahr 2012!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schauerliste August 2021

      An dieser Stelle stellen wir seit  April 2019  regelmäßig beachtenswerte Werke des Genres Horror und unheimliche Phantastik präsentier...