Montag, 30. April 2012

Kurzgeschichtenlesezirkel 2012

2011 führten wir zum ersten Mal einen Kurzgeschichtenlesezirkel für den Vincent Preis durch. Bedingung war, die Geschichte ist aus dem Genre Horror und Unheimliche Phantastik und ist eine Originalveröffentlichung von 2011. Hier die vier Geschichten, die gelesen wurden:
Lesezirkel

Neben den Rückmeldungen war es besonders für den Autor Vincent Voss eine erfolgreiche Beteiligung, schließlich schaffte es seine Geschichte Jack Headshot, ein Gruselwestern, auf die Nominierungsliste des Vincent Preis und im Endergebnis auf einen beachtlichen dritten Platz: Vincent Preis 2011


Gerne würden wir an letztes Jahr anknüpfen. Wer also seine 2012 erschiene Geschichte online stellt oder sie uns für diesen Blog zur Verfügung stellt, kann sie gerne an vincent@defms.de senden und wer weiß, mit ein wenig Glück landet die Geschichte vielleicht ebenfalls auf die Nominierungsliste. Gleichzeitig ist dies natürlich auch eine gute Werbung für die Anthologie, Storysammlung oder das Magazin, in dem die Geschichte dann erschienen ist.

Die Geschichte wird, wie alle anderen auch, natürlich in die Liste Kurzgeschichten 2012 aufgenommen. Sollten wir welche übersehen haben, einfach kurz Bescheid geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Horror International 2020

Hier die beginnende Liste Horror International 2020 (für alle Übersetzungen mit Erstveröffentlichung 2020) 1. Jonathan Janz - Das Spukhaus...