Dienstag, 27. Dezember 2011

Gänsehaut bei dtv: Sonderedition mit 6x Schauerliteratur

Im Januar 2012 erscheinen als dtv-Sonderedition »Das große Gänsehaut-Lesebuch« und fünf weitere Klassiker des Schauergenres in hochwertiger Ausstattung und Anhängen. Die Taschenbücher kosten zwischen 7,90 und 8,90 Euro.
Den Auftakt zur sechs Bände umfassenden Sonderedition in einheitlicher Gestaltung bildet »Das große Gänsehaut-Lesebuch«. Es versammelt einige der besten Geschichten der klassischen Schauerliteratur aus zwei Jahrhunderten, ausgewählt von Esther Böminghaus. Vertreten sind Bram Stoker mit einem alternativen Anfang seines »Dracula«-Romans, Nathaniel Hawthorne, Georg Heym, Nikolaj Gogol. Edgar Allan Poe, Theodor Storm, Charles Dickens, Rudyard Kipling, E.T.A. Hoffmann und Sheridan le Fanu.

Fünf ausgewählte Klassiker des Genres komplettieren die Edition: Vertreten sind der berühmteste Roman um den dunklen Vampir-Fürsten »Dracula« von Bram Stoker und »Das Bildnis des Dorian Gray« von Oscar Wilde, in dem Grays Wunsch nach ewiger Jugend in Erfüllung zu gehen scheint. In H.G. Wells‘ in Zeiten der Genmanipulation und des Klonens hochaktuellem Roman »Die Insel des Dr. Moreau« hat es sich die Titelfigur zur fragwürdigen Lebensaufgabe gemacht, aus Tieren Menschen zu kreieren. Für den Prager Gemmenschneider Pernath in Gustav Meyrinks »Der Golem« nimmt nach dem Besuch eines unheimlichen Fremden ein düsteres Schicksal seinen Lauf. Und auch Leo Perutz’ Roman »Nachts unter der steinernen Brücke« spielt in Prag, jedoch im 16. Jahrhundert, als ein großes Kindersterben das Judenviertel heimsucht. Nur der hohe Rabbi Loew kann das Rätsel lösen. Und nebenbei ist dies der einzige etwas unbekanntere Roman der Edition und auch der einzige, der nicht bereits rechtefrei ist.
Natürlich sind alle diese Romane bereits längst in zahlreichen Editionen (oder gar kostenlos als E-Books) erhältlich, aber die schöne Aufmachung und die liebevolle Zusammenstellung macht diese Ausgaben doch zu einer interessanten Edition, für alle, die diese Klassiker neu entdecken wollen!

Mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schauerliste August 2021

      An dieser Stelle stellen wir seit  April 2019  regelmäßig beachtenswerte Werke des Genres Horror und unheimliche Phantastik präsentier...