Samstag, 24. Dezember 2011

Brian Keene - Eingesperrt

Neu erschienen ist die Horror-Novelle „Eingesperrt“ von Brian Keene. Markus Mäurer hat das Werk übersetzt, Mark Freier zeichnete das Titelbild. Das Paperback ist auf dem Weg zum Barsortiment und müsste daher in Kürze bei Amazon und anderen Anbietern als lieferbar gekennzeichnet auftauchen. Das Hardcover ist an die Vorbesteller verschickt. Das eBook ist erhältlich bei Amazon, beam eBooks und an ciando angeschlossene Plattformen wie libri.de, weltbild.de und thalia.de.
 
Für die Angestellten von Big Bill’s Home Electronics ist es nur ein ganz normaler Arbeitstag kurz vor Feierabend – bis ein bewaffneter Mann in den Laden stürmt und die Normalität mit brutaler Gewalt zu einem Ende kommt. Die, die den Angriff des unerbittlichen Mannes überleben, werden von ihm hinten im Laden in einen Käfig gesteckt. Für sie beginnt eine Nacht des Bangens, des Hoffens, der Furcht, der Pläne, des Horrors und des Entsetzens. Denn sie sind eingesperrt. Und niemand weiß, was genau der Verrückte vor hat …
 
Eine finstere Novelle von Brian Keene, dem neuen Meister des Horrors, ganz in der Tradition von Richard Laymon und Stephen King!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anthologie/Magazine/Sachbuch 2020

Die Liste der Anthologien/Magazine/Sachbücher des Genres Horror und Unheimliche Phantastik des Jahres 2020 revolver (Hrsg.) - Die heilige...