Samstag, 28. Februar 2015

J.R. Hellway: Ebola Z - Stuttgart am Abgrund

Martin ist ein ganz normaler Kerl. Er wohnt im beschaulichen Süden Stuttgarts und geht seinem Job als Projektleiter in einer Werbeagentur nach. Nach vielen Monaten der Berichterstattung bricht Ebola überraschend in Europa aus und verändert alles. Aber dabei wird es nicht bleiben, denn das Virus mutiert in Windeseile und macht aus Ebola-Patienten rasende, sich vor Fleischeslust verzehrende Bestien, die die ganze Stadt einnehmen. Er muss verschwinden, bevor er in seiner Wohnung verhungert und fasst einen tollkühnen Plan. Mit seinem besten Kumpel Stefan will er aus der Stadt flüchten und gelangt auf seiner Reise in allerhand Schwierigkeiten, denn der Tod ist allgegenwärtig. Aus Deutschland ist ein feindliches Stück Erde geworden, das von den beiden jeglichen Überlebenswillen fordert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Vincent Preis sucht Mitarbeiter

Wer dem Genre Horror und unheimliche Phantastik zugeneigt ist und den Vincent Preis tatkräftig unterstützen möchte, melde sich einfach bei V...