Samstag, 28. Februar 2015

Dörte Müller: Blutiger Bestseller (Horror Schocker Depesche)

Jolanda ist Hausfrau und Mutter. Doch das Leben in dem spießbürgerlichen Vorort füllt sie nicht aus. Sie surft gelangweilt durch das Internet und stößt durch Zufall auf eine Ausschreibung für eine Horrorgeschichte. Damit fängt das Dilemma an. Jolanda ist besessen vom Schreiben von Horrorgeschichten und kann bald nicht mehr zwischen Traum und Wirklichkeit unterscheiden. Schreckliche Erinnerungen aus ihrer Kindheit, die sie bisher erfolgreich verdrängen konnte, kommen wieder ans Licht. Sie vernachlässigt Haushalt und Kinder und ist in der Nachbarschaft als Hexe verschrien. Aber das ist noch nicht alles. Was Jolanda zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt: Ihr Leben ist auf unglückliche Weise mit dem Schicksal einer verbitterten Wahrsagerin verwoben, die Rache an ihr und an der Welt nehmen will ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Detlef Klewer (Hrsg.) - Biomechanomicon (pmachinery)

In den unendlichen Weiten des Universums lauert das Grauen … Mächtige Wesen aus anderen Dimensionen bedrohen die Galaxien und ihre Bewoh...