Mittwoch, 2. April 2014

Daniel I. Russell: Komm in die Dunkelheit

Mario Fulcinni: jung, erfolgreich, gut aussehend. Im Laufe seiner Karriere hat er mehr Ausschweifungen genossen, als jeder römische Imperator. Frauen, Partys, Drogen – doch er will mehr. Und genau dies verspricht jene geheimnisvolle Soiree … eine Erfahrung, die sein Leben verändern wird!
Zitternd und dem strömenden Regen ausgesetzt, erreicht er das »Metus House.«
Sein Empfang: ein pausbäckiger, älterer Gentleman. Es ist Worth, Marios Gastgeber für den Abend.
Und die Tour beginnt …
Ein Labyrinth aus heimtückischen Fallen und unheimlichen Geschöpfen erwartet ihn bereits.
Komm in die Dunkelheit!

Bereits als E-Book erschienen, Print folgt später

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anthologie/Magazine/Sachbuch 2020

Die Liste der Anthologien/Magazine/Sachbücher des Genres Horror und Unheimliche Phantastik des Jahres 2020 revolver (Hrsg.) - Die heilige...