Freitag, 12. September 2014

Clayton Husker: Sinister - Der Cabracán (Necronomicon Tales 1)

Von T93-Autor Clayton Husker. Eine Serie zum Cthulhu-Mythos von H. P. Lovecraft.

Ia! Ia! C'thulhu Fthagn! Ph’nglui mglw’nfa C'thulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn!

Die Alten sagen, der Zerstörer der Berge schläft tief unter dem Meer. Was, wenn er aufwacht?
Die Krieger sagen, sie fürchten nicht das, was nicht sein darf. Was, wenn Furcht angebracht ist?
Die Wissenschaftler sagen, er ist nur ein Mythos. Was, wenn ihn das aber nicht interessiert?

Tief im Inneren der Erde regt sich die Bestie. Ihr Hunger und ihr Zorn lassen das Rot in ihren Gefühlen aufflammen. Die Zeit des Erwachens naht.
Eine seltsame Entdeckung im Keller eines amerikanischen Regierungsgebäudes setzt die Militärmaschinerie in Gang.
Im Ozean beobachten die Forscher äußerst seltsame Verhaltensweisen bei den Cephalopoden.
Eine geheime Forschungsmission bestätigt die schlimmsten Befürchtungen: Der C'thulhu hat sich aus dem Gefängnis, in das er seit Jahrmillionen gebannt war, befreit. Er bedroht die gesamte Menschheit in ihrem Fortbestand, denn, wie sich herausstellt, waren alle bisher angenommenen Angaben bezüglich seiner Größe stark untertrieben.
Durch eigenartige Zufälle geraten die beiden Deutschen Ernst Jahn und Maike Wegener in einen Strudel von Ereignissen, der sie binnen weniger Tage in eine völlig neue Welt katapultiert. Eine Welt aus Krieg, Zerstörung und uralter Mystik, und ein Ungeheuer von kolossalen Ausmaßen gerät in einen Rausch der Zerstörung, den keine Armee der Welt aufhalten kann.
Nur Ernst, Maike und ein schmächtiges zwölfjähriges Mädchen stehen noch zwischen dem Monster aus der Tiefe und der völligen Zerstörung der Welt. 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vincent Voss (Interview)

Michael Schmidt: Es ist  Marburg Con , dicht gedrängt finden sich Bücherzombies, Buchstabenghouls und Illustrationsvampire. Mitten drin ste...