Montag, 26. April 2010

Michael Knoke verstorben


Gestern erreichte uns die traurige Nachricht. Am Freitag ist Michael Knoke verstorben. Michael Knoke war mit dem Roman "Im Wendekreis der Angst" für den Vincent Preis 2008 nominiert.
Als ich ihm damals die Urkunde zuschickte, kam folgende Dankes-Email:


Hallo Michael!
Die Urkunde ist heute mit der Post gekommen. Ich möchte mich dafür recht herzlich bedanken. Die Auszeichnung ist für mich eine besondere Ehre, zumal es meine allererste Auszeichnung ist. Auf Grund einer Erkrankung konnte ich jahrelang nicht schreiben; ich konnte zwar auf einige schöne Veröffentlichungen in der 90ern zurüschauen (Dämonenland, Goblin Press usw.), aber nach dem Jahr 99 herrschte jahrelange Funkstille, bis auf einige kleinere Veröffentlichungen gemeinsam mit Uwe Vöhl und Jörg Kleudgen. Man könnte sagen, der WENDEKREIS DER ANGST ist sowas wie mein Comeback in der Literaturszene, und das es gleich auf Anhieb zu einer solch tollen Auszeichung gekommen ist, ehrt mich sehr. In diesem und dem nächsten Jahr werden noch mehr Sachen erscheinen zwei Romane, eine Novellensammlung, Beteiligung an Anthologien usw. Nach dem WENDEKREIS läuft alles einfacher. Verlage beginnen sich für meine Sachen zu interessieren. Zur Zeit arbeite ich gerade an einem sehr umfangreichen und komplexen SF - Thriller mit dem Titel SCHWEIGENDES EIS. Mal sehen, wo ich den anbieten kann. Lange Rede kurzer Sinn, ich bin sehr glücklich über die Auszeichnung und möchte mich bei der gesamten Jury bedanken.
Liebe Grüße
Michael


Dieses Jahr erschien sein Roman Tal des Grauens bei Voodoo Press. Im Jahr 2009 erschienen zwei seiner Kurzgeschichten in Anthologien:
Knoke, Michael – Das Fenster zur Nachtseite (Rose Noir)
Knoke, Michael – Schattenlieder (Necrologio) 

Auch wenn Michael nicht mehr lebt, wird er uns mit seinen Werken in Erinnerung bleiben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Olaf Buchheim für den Buchheim Verlag und Cemtery Dance Germany

Olaf Buchheim für den Buchheim Verlag und Cemtery Dance Germany . Der Buchheim Verlag startete 2017 und veröffentlich schön aufgemac...