Samstag, 9. August 2014

Jens Schumacher: Hetzjagd (Horror Factory)

Vier Millionäre aus den USA sind Mitglieder eines elitären Jagdclubs in New York. Sie haben in ihrem Leben schon alles gejagt, was sie auf dieser Welt erlegen können. Es scheint nichts mehr zu geben, was ihre Jagdlust noch befriedigen könnte. Bis zu dem Tag als ein unbekannter Doktor im Club auftaucht. Er macht ihnen ein verlockendes Angebot: eine Hatz auf ein Großwild, das keiner der vier Männer je zuvor im Visier hatte.

Neugierig begeben sich die Millionäre auf eine Reise mit unbekanntem Ziel. Zu ihrem Erstaunen landen sie in Deutschland. Dort führt sie der Doktor zu einem im Wald versteckt liegenden Bunker, in dem während des Zweiten Weltkriegs abscheuliche wissenschaftliche Experimente praktiziert wurden. Langsam dämmert es den Jägern: Diesmal werden sie kein gewöhnliches Wild jagen …

"Hetzjagd" bei Lübbe
"Hetzjagd" bei Amazon

1 Kommentar:

Vincent Preis: Nominierungsrunde 2020/2021 startet!

  Liebe Horrorfans: Ich hoffe es klappt alles wie geplant! – Die Nominierungsrunde des Vincent Preises 2020/2021 ist eröffnet!