Vincent Preis fördert Kunstschaffende!





Das Orgateam des Vincent Preises freut sich, dass es erstmalig Preise in einigen Kategorien zur Verleihung ausschütten kann. Als Schwerpunkt wollen wir deutschsprachige Kunstschaffende fördern sowie die Gattung Kurzgeschichten an sich. Folgende Kategorien werden wir folgt gefördert:


Bester Roman national: 


Erster Platz = 500€


Zweiter Platz= 200€


Dritter Platz = 100€



Beste Grafik: 


Erster Platz = 150€


Zweiter Platz= 100€


Dritter Platz = 50€



Beste Kurzgeschichte: 


Erster Platz = 150€


Zweiter Platz= 100€


Dritter Platz = 50€


Vierter Platz = 30€


Fünfter Platz = 20€


Als Hauptsponsor steht uns PAN E.V. bei, dazu Thomas Williams, der Verlag Torsten Low sowie Michael Schmidt.


Und damit wir hoffnungsvoll unsere Arbeit fortsetzen können, haut jetzt in die Tasten und stimmt für eure Kandidat*innen für den Vincent Preis ab!"


Zur Wahl des Vincent Preis 2022

Kommentare

  1. Ich stimme ab für:

    Bester Roman national
    M.F. Hakket - Shioris Koffer (Verlag Torsten Low)

    Bestes Internationales Literaturwerk
    Michael Schmidt & Matthias Käther (Hrsg.) - Fantastic Pulp 3 (Blitz Verlag)

    Beste Kurzgeschichte
    Alexander Klymchuk - Tempus fugit (Geheimnisvolle Gebäude - Shadodex Verlag)

    Beste Anthologie/Magazin
    Bettina Ickelsheimer-Förster - Geheimnisvolle Gebäude (Shadodex Verlag)

    Beste Storysammlung
    Siefener Michael Das Haus am Ende der Träume Atlantis Verlag

    Beste Horror-Grafik
    Mark Freier - Mysterien der See (Torsten Low)

    Beste Horrorheftroman
    John Sinclair 2273 Marlene Klein: Ratten-Rache




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Alexander, das ist toll! Du kannst sogar noch mehr Stimmen abgeben, als nur die besten. Jede Stimme zählt! Damit sie dann aber auch wirklich zählt, bitte hier einmal per Mail melden: Vincent2019@defms.de

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Nominierungen des Vincent Preis 2022

Vincent Preis und Rein A. Zondergeld Preis 2023

Anthologien/Storysammlungen/Magazine 2011