Donnerstag, 14. April 2016

Romane national 2016

Hier unser Post, in dem die deutschsprachigen Romane mit einer Erstveröffentlichung 2016 gesammelt werden:


  1. A.C. Hurts – All Beauty Must Die (Create Space)
  2. A.C. Hurts – Carnivore – Fleischeslust (Create Space)
  3. A.T. Mengel – Krähenstadt (CreateSpace IPP)
  4. Alexander Drews – Antes de Morir (Amrun Verlag)
  5. Andre Wiesler – Protektor – Monsterjäger mit Sockenschuss (Verlag Torsten Low)
  6. Andreas Laufhütte – Wo ist Emily (BoD, Norderstedt)
  7. Andreas Zwengel – Die Flussvampire von Köln (Blitz Verlag)
  8. Andreas Zwengel – Hell-Go-Land (Blitz Verlag)
  9. Andreas Zwengel – Die letzte Grenze (Blitz Verlag)
  10. Arne Beitmann – Familientreffen (CreatSpace IPP)
  11. Catharine Parker & Simon Borner – Dorain Hunter 83 – Der Orden von Delphi (Zaubermond Verlag)
  12. Arthur Gordon Wolf – Kalliope (Luzifer-Verlag)
  13. Catherine Parker – Dorian Hunter 85 – Die Lebensuhr (Zaubermond Verlag)
  14. Daniel Schenkel – Der gelbe Traum (Goblin Press)
  15. Felix A. Münter – Lincoln County Lockdown (Mantikor Verlag)
  16. Fred Ink – Interitus Vermibus (Amazon CreateSpace)
  17. Jenny Wood – Letzter Plan (Amrun Verlag)
  18. Jens Schuhmacher – Der Hügel von Yhth (Ulrich Burger Verlag)
  19. Kai Meyer – Der Traumfresser (Blitz Verlag)
  20. Kai Meyer – Loreley (Blitz Verlag)
  21. Logan Dee & Christian Schwarz – Dorian Hunter 84 – Die Uhrmacherin (Zaubermond Verlag)
  22. M.H. Steinmetz – The Wild Hunt (Papierverzierer)
  23. Michael M. Thurner & Logan Dee – Das Haus Zamis 47 – Die Todesuhr (Zaubermond Verlag)
  24. Michael Merhi – Candygirl (Redrum Verlag)
  25. Michael Siefener – Albert Duncel (Wurdack Verlag)
  26. Michael Siefener – Der Ballsaal auf der dunklen Seite des Mondes (Atlantis Verlag)
  27. Rico Amurante - Der Wald (BOD)
  28. Rüdiger Silber & Logan Dee – Das Haus Zamis 45 – Blackwater Bay (Zaubermond Verlag)
  29. Rüdiger Silber & Logan Dee – Das Haus Zamis 46 – Der Sturm der schwarzen Seelen (Zaubermond Verlag)
  30. Sabine D. Jacob – Rabenauge (Verlag der Schatten)
  31. Sören Prescher – Marty 2 (Rouven Finn Verlag)
  32. Thomas Finn – Dark Wood (Knaur)
  33. Thomas von Steinaecker – Die Verteidigung des Paradieses (Fischerverlage)
  34. Uwe Voehl & Jörg Kleudgen – Arkheim (Goblin Press)
  35. Vincent Voss – Frischfleisch – Nullperson (Verlag Torsten Low)
  36. Vincent Voss & Constantin Dupien – Ruf der Dunkelheit (Create Space/KDP)
Aktualisiert: 06.11.2018



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Horror International 2020

Hier die beginnende Liste Horror International 2020 (für alle Übersetzungen mit Erstveröffentlichung 2020) 1. Jonathan Janz - Das Spukhaus...