Freitag, 16. September 2011

Gruselkabinett 56 + 57: Aylmer Vance – Neue Abenteuer eines Geistersehers

Die Herbst/Winter-Saison des Titania-Medien Programms eröffnet der Gruselkabinett-Zweiteiler Folge56 & 57 „Aylmer Vance – Neue Abenteuer eines Geistersehers“. Es handelt sich um die direkte Fortsetzung des im Mai veröffentlichten Zweiteilers (Gruselkabinett 54 & 55), der sich größter Beliebtheit erfreut.

Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche. Diesmal ermitteln sie in einem vertrackt mysteriösen Fall von Vampirismus in Schottland und bekommen es außerdem in einem Fall in Essex mit einem unangenehm lärmenden Poltergeist zu tun.

Infos und Hörprobe

Der englische Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind in der Zeit vor dem ersten Weltkrieg so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche. Der erste Fall führt die Ermittler in die beschauliche Stadt Sandminster. Beryl Verriker, die Tochter von Colonel Verriker, fällt immer wieder unerwartet in Trance, was ihre Eltern verständlicherweise sehr beunruhigt. Des weiteren stellen Aylmer Vance und Dexter in Camplin Castle, einem offensichtlich unbewohnbaren Schloss, Ermittlungen an...

Infos und Hörprobe

Die Covermotive wurden von Firuz Askin gemalt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anthologie/Magazine/Sachbuch 2020

Die Liste der Anthologien/Magazine/Sachbücher des Genres Horror und Unheimliche Phantastik des Jahres 2020 revolver (Hrsg.) - Die heilige...